So funktioniert Fun-Biathlon . . .

Biathlon ganz einfach - ohne Schnee - ohne Gewehr

Zur Wahl stehen eine Laufstrecke von 10 km oder 6 km Länge. Nach jeweils einer Laufrunde von 2 km ist dann Geschicklichkeit gefragt. Jetzt gilt es mit 5 Würfen die schwarzen "Scheiben" fallen zu lassen. Gelingt dies nicht, muss jeweils eine zusätzliche Runde von ca. 80 m gelaufen werden.  

Zusätzlich gibt es noch für Kinder und Jugendliche einen Wettkampf über 1 km mit jeweils 330m langen Laufrunden und 2maligem Werfen (ca. 40m Strafrunde).

Gestartet werden kann 

beim 1 km Kids Fun-Biathlon:
U08 - U16 als Einzelstarter

beim 6 km Fun-Biathlon: 
als Einzelstarter, 

beim 10 km Fun-Biathlon:
als Einzelstarter,
als "Team-Challenge" (immer 2-4 Läufer teilen sich die Distanz wie bei einer Staffel. Dabei wird der Transponder an das nächste Teammitglied weitergegeben.)

Wer gewinnt: der schnellste Läufer oder der geschickteste Werfer?

So einfach ist Fun-Biathlon.